Zahnzusatzversicherung

für gesetzlich versicherte Patienten

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, also Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse, sind mit Ihrem Mitgliedsbeitrag nur (zahn)ärztliche Leistungen versichert, die nach dem Wirtschaftlichkeitsgebot des § 12 SGB V ausreichend, zweckmäßig, wirtschaftlich und notwendig sind.

Ausreichend:

Das bedeutet, dass die erbrachte(n) Leistung(en), unter Berücksichtigung des aktuellen Standes der medizinischen Erkenntnisse und Fortschritte,  gerade dazu genügt, den Behandlungserfolg zu erzielen.

Zweckmäßig:

Das bedeutet, dass die erbrachte(n) Leistung(en) dem Behandlungsziel und - erfolg beiträgt.

Notwendig:

Das bedeutet, dass die erbrachte(n) Leistung(en) für den Behandlungserfolg, im Sinne des BGB notwendig und alternativlos ist/ sind und nicht den Umfang des nötigen überschreiten.

Wirtschaftlich:

Das bedeutet, dass die erbrachte(n) Leistung(en) qualitativ hochwertig und unter Anwendung eines möglichst geringgehaltenem Kostenaufwandes zu erbringen sind.

ZAP-Loeblich

Aber auch Sie, als gesetzlich versicherter Patient, werden von uns über alle sinnvollen und möglichen Behandlungsmöglichkeiten beraten und können diese auch Zahnbehandlungen in Anspruch nehmen. Allerdings ist diese Wahl dann für Sie nicht (ganz) kostenfrei. 

Bei Behandlungen die zwar im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten sind, aber nicht in der gewünschten Ausführung, muss der gesetzlich Versicherte die Mehrkosten selber dazuzahlen. Das trifft zum Beispiel zu wenn Sie in in einem Backenzahn lieber eine zahnfarbende Kunststofffüllung statt einer Amalgamfüllung, eine farblich individuell geschichteteten, statt einer universalfarbenden Füllung im Frontzahnbereich haben möchten. Oder wenn Sie eine Zahnkrone brauchen und lieber eine Vollkeramikkrone, statt eine Metall- oder Metallverblendkrone hätten.

Leistungen, die nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten sind, wie zum Beispiel die Professionelle Zahnreinigung, einige Anwendungen bei der Wurzelkanalbehandlung und die funktionsanalytischen Maßnahmen bei der Herstellung von Zahnersatz, müssen komplett selber bezahlt werden.

ZAP-Loeblich
Eine Zahnzusatzversicherung kann Ihre Zuzahlung wesentlich verringern

Es gibt eine riesengroße Auswahl an Zahnzussatzversicherungen, mit vielen verschiedenen Tarifen.

Damit Sie sich im dichten Dschungel der unzähligen Zahnzusatzversicherungen zurechtzufinden und um herauszufinden, ob für Sie Zusatzversicherung sinnvoll ist und wenn ja, welche, haben die Versicherungsexperten der Waitzmann-Agentur auf das Angebot der Zahnzusatzversicherungen spezialisiert und diese für verschiedene Bedürfnisse bewertet.

Die richtige Zahnzusatzversicherung finden

Über diesen Button gelangen Sie auf den Tarifrechner der Versicherungsexperten von Waitzmann.

ZAP-Loeblich